Mittwoch, 22. Januar 2014

Wärmflaschen Kleid

Die alte Hülle war langsam schon ziemlich oll und ausgedient, also hab ich meiner Wärmflasche ein neues Kleid genäht ;)
Verwendet habe ich den super kuscheligen Fleece, das fühlt sich echt gut an und man verbrennt sich nicht .

Ich habe einfach die Wärmflasche auf ein Blatt Papier gelegt einmal drum herum gezeichnet und dann noch ca 2cm Nahtzugabe dazu gegeben. Wenn die Flasche leer ist kann man sie dann ganz leicht einrollen und sie durch die Öffnung in die Hülle stecken.
Die Wärmflasche gehört mir deshalb schick ich sie in ihrem neuen Kleid mal rüber zu http://rundumsweib.blogspot.de/2014/01/rums-314.html und sternenliebe



Kommentare:

  1. Find ich super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht herrlich kuschelig aus!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesem Kleidchen hab ich Stenchen in den Augen **** Damit mag man gerne auch mal so im Bettchen kuscheln und sich wärmen lasse.

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total kuschelig aus, da möchte man doch am liebsten wieder ins Bett, bei dem Sch...wetter! Aber sag mal, wo liegt die Flasche denn drauf, hast du uns die Decke schon gezeigt?
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Decke habe ich bisher nur im unfertigen Zustand drin.....irgendwie bin ich noch nie dazu gekommen sie fertig zu knipsen. Dabei mag ich sie total gern .
      LG

      Löschen
  5. Ui schön! Das will ich auch schon lange mal angehen...

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht schön kuschelig aus!
    Nie mehr frieren!!!
    Bei dem Wetter unbedingt nötig....

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen