Dienstag, 11. März 2014

Wildspitz mit Hindernissen zum 100ten Posting

Tatsächlich ist das heute mein 100 tes Posting. Was schreibt man da bloß so.?

Vielleicht erstmal ein dickes Danke an all die, die hier lesen.
Danke für all die lieben Kommentare, es freut mich jedesmal riesig, wenn ich sehe ich hab ein neues Kommentar zu einem Posting. Juhu!!!

Dann möchte ich euch heute meinen zweiten Wildspitz zeigen, er sollte eigentlich ein Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin werden,die hier hoffentlich nicht mit liest.

Ich wollte alles perfekt machen, doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ich hab mir echt Mühe gegeben, aber irgendwie kam ich diesmal mit dem Falten nicht so gut zurecht,wie beim ersten mal. Ich hab zig mal wieder auseinander gefaltet und glatt gebügelt. Dabei hab ich Mittags meiner Schwiegermutter noch erzählt, das das gar nicht so schwer war wie ich dachte.

Bei der ganzen falt und bügel Aktion hab ich natürlich viele Stecknadeln benutzt. Eine von diesen Biestern ist mir dann wohl unbemerkt entwischt und zwischen Weg vom Bügeleisen zur Nähmaschine runter gefallen.Ich brauch euch jetzt sicher nicht erzählen das es kein gutes Gefühl ist eine Nadel tief unter dem Fuß stecken zu haben.Auahhhhh.

Also Zähne zusammen gebissen, Nadel entfernt und weiter gemacht. Diesmal hab ich dann dran gedacht und ein Fotofach  eingeplant, hat prima geklappt.......blöderweise war das Portemonnaie sehr knitterig nach dem Wenden. Beim vorsichtig ausbügeln, war ich dann wohl doch nicht so vorsichtig wie gedacht und bin doch mit dem Bügeleisen auf die Folie für die Fotos gekommen.Das  ist doch
echt zum durchdrehen wenn alles fertig ist und dann passiert so ein Mist. Natürlich sieht man das jetzt ein  wenig und ich weiß gar nicht ob ich das so zum Geburtstag verschenken kann......und nach der ganzen Aktion gestern hab ich auch wenig Lust es noch mal neu zu machen und auftrennen und austauschen kommt nicht in Frage. Dabei gefällt es mir sonst so gut.

Jetzt geh ich damit erstmal zum Creadienstag und stöbere dort ein wenig.

Liebe Grüße
Nicole











Kommentare:

  1. Ohje, das war vor allen Dingen ein schmerzhafter Weg, oder? Ich würde es glaube trotzdem verschenken, schließlich hast du dir richtig viel Mühe gegeben und nur weil das Fotofach nicht ganz perfekt ist... Und du kannst eine Geschichte dazu erzählen :)
    Viele Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Super super schön! So eine will ich ja schon sooo lange auch mal machen. Warum schieb ich das immer vor mir her?
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja meistens so, wenn was schief läuft, dann alles. Ich würde die (oder den?) Wildspitz
    trotzdem verschenken, es ist schließlich Handarbeit und sieht toll aus!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Erst mal: Glückwunsch zum 100. Post ♥
    Ja, manchmal läuft echt alles schief...ist einfach so...wenn du deiner Schwägerin erzählst, was du durchgemacht hast beim nähen, wird sie es sicher in Ehren halten :-)
    Und -zumindest auf den Fotos- sieht es jetzt doch echt klasse aus!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum 100. :)
    Ich finde deine Wildspitz sehr schön. Und das mit dem Kartenfächern falten ist immer so eine Sache :) Bei meiner ersten hat es auch nicht so geklappt, aber bei meiner letzten (letzte Woche) schon viel besser.
    Ich finde, du kannst es sehr wohl verschenken und wie Heike schon gesagt hat, ruhig von deiner "Wildspitz" Story erzählen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen