Mittwoch, 9. April 2014

Sweat-Malina zum RUMS

Ich hab endlich mal wieder was für mich gemacht und zwar eine Malina aus Sweat. Der Gedanke war  schlicht und so ein richtiges Lieblingsstück .

Aber irgendwie kommt es ja immer anders als geplant.

Das war zum ersten Mal das ich etwas mit Sweat genäht habe. Ich hatte extra eine Nummer größer kopiert und zugeschnitten, der Stoff fühlt sich zwar toll an und sieht super aus, aber er ist lange nicht so elastisch wie Jersey.

Hilfe somit ist das Shirt echt sehr eng geworden........... Aber noch ne Nummer größer weigere ich mich zu nähen.Wo soll das sonst noch hin führen. Also bin ich am Punkt richtiges Lieblingsstück vorbei geschossen*Schade*

Für die Bündchen und das Futter im Kragen habe ich ein altes Shirt zerschnippelt. Ich denke den Punkt schlicht hab ich wenigstens halbwegs geschafft....... wären da nicht die Sterne *so mein Mann*.

Zufrieden bin ich trotzdem und deshalb möchte ich es mit euch auf RUMS Teilen.

Hier kommen noch die Fotos.....




Kommentare:

  1. Toll ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! Schade, wenn es nicht wirklich passt :-(
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass es nicht so geworden ist, wie Du es Dir gewünscht hast. Aber toll sieht sie aus Deine Sweat-Malina!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sieht wirklich gut aus.Woher hast du denn den schnitt?
    lg
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und Danke, der Schnitt ist von hier http://www.ki-ba-doo.eu

      Den hab ich auch noch als Kinderschnitt und finde ihn super.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Sieht total klasse aus! Schade, dass es nicht richtig passt!

    Lg Lia

    AntwortenLöschen