Dienstag, 23. September 2014

Paracord Armbänder oder wenn die Nähmaschine mal Ferien hat

heute möchte ich euch mal zeigen, was Frau so im Urlaub bastelt. Auch im Urlaub geht es nämlich nicht so ganz ohne. Beim Einkaufsbummel  sind wir auf die Paracord Bastelsets  aufmerksam geworden.

Schnell musten dann neue Bänder nachgekauft werden, ja und mittlerweile laufen wir alle mit Armband rum....es gibt auch hier wieder einige verschiedene Möglichkeiten und zig tolle youtube Videos.








Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus!
    So schön bunt!
    Die würden meinen Jungs sicher auch gefallen.
    Liebe Grüße *zocha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zocha, ja die finden auch Jungs toll.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Armbänder sehen toll aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hui, die gefallen mir viel besser, als die allgegenwärtigen Loom Armbändern. Gummiband auf der Haut ist einfach nicht mein Ding. Und beim Kind sind die von dir sicher auch nicht so schnell durchgeknabbert :-) Sie lebt zur Zeit nach dem Motto "Wenn ich schon Zähne habe, muss ich sie auch einsetzen".
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefallen sie auch viel besser, die Gummibänder sind hier zum Glück schon wieder ein wenig in Vergessenheit geraten.

      Löschen
  4. Oh, die sind schön geworden. Bei unser herrscht aus Paracord-Fieber. Und die Loom-Gummis sind passé. Mal sehen, wie lange die Paracord-Bänder getragen werden....
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole, Deine Armbänder sehen super schön aus, mir gefällt das sie etwas breiter sind als diese Gummidinger, die ich auch überhaupt nicht mag.
    Ich habe deshalb ja auch bei uns die Ferienpass Aktion mit der Strickgabel gemacht, die Bänder werden allerdings nicht so breit.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  6. Die Armbänder sind super! Deine Blogpost sind sehr inspirierend!!!
    Alles Liebe!
    Sandra

    AntwortenLöschen